2. Hundewanderung - Bilder und Impressionen

Die 2. Hundewanderung führte uns bei anfänglichem trüben Wetter Richtung Christelsee. Schnell riss der Himmel auf und wir hatten wieder traumhaft strahlenden Sonnenschein! Die Hunde hatten einen riesen Spaß, auch im kühlen Nass des Christelsees - selbst der absolut wasserscheu Quito ging fast bis zu den Knien rein (zum Stolz seiner Frauchen)!

Unser Hannoveraner Gast Quito hatte das Vergnügen zwei Hundewanderungen mit zu machen, da seine Frauchen schon vor Reiseantritt beschlossen haben, dass Quito viele neue Hundekumpels kennen lernen sollte! Dies ist vollstens gelungen! Die Hundetruppe hatte spitzenmäßigen Spaß, fast die ganze Tour wurde ausgiebig nett gespielt, ohne ein "böses Wort"!

Auch hat´s unserem Kleinwalsertaler Sammy so gut bei der Hundewanderung am 12.3.2014 gefallen, dass er sein Fraule problemlos überreden konnte, die Wanderung am 19.3.2014 auch mit zu machen!

Die beiden Rüden Sammy und Quito sind schnell gute Kumpels geworden!

Unsere beiden Oberstdorferinnen Paula und Ronja genossen es auch sehr im Hunderudel laufen zu können. Selbst die (laut Fraule!) faule Paula gab richtig Gas und ließ kaum ein Spiel aus! Vielen lieben Dank an alle Teilnehmer, es war wiedermal großartig!!!

Ich freue mich auf Euch und Eure Fellnasen

(und Ihr dürft natürlich gerne teilen :-))!