Meine Arbeit

 

 

Meine Arbeit ist weniger meine Arbeit als meine Leidenschaft!

 

Mir ist es sehr wichtig möglichst auf jeden Menschen mit seinem Hund persönlich und individuell einzugehen, auch in einer Gruppenstunde!

Jeder soll in der Gruppenstunde die Möglichkeit haben, seine individuellen Fragen bzw. Probleme anzusprechen, so dass wir sie, am Besten in der Gruppe, gemeinsam erarbeiten können!

Oft werden Fragen und / oder Probleme angesprochen, wo andere sagen: Ach ja, das "Problem" haben wir eigentlich auch!

Und schon hat jemand mit seiner Frage meine zuvor geplante Übungs- oder Themenstunde "über den Haufen" geworfen und und alle konnten von der dann frei gestalteten Stunde problembezogen aktuell profitieren!!!

 

Sie sehen, hier ist meine Flexibilität gefragt! Ich mache das sehr gerne, denn dann ist für mich eine solche Stunde auch spontan eine neue Herausforderung, vor die SIE mich gestellt haben - schön!!! Denn so wird es nicht langweilig, weil ich mich individuell auf den neuen Übungswunsch einlassen muss!

 

Natürlich gibt es auch Probleme, die in der Gruppenstunde nicht erarbeitet werden können. Dafür gibt es die Einzelstunde, die voll und ganz auf Ihr spezifisches Problem mit ihrem Hund ausgelegt wird.

Dazu Näheres unter:  

 

  • Die Einzelstunde

 

 

Die Problemhundearbeit, vor allem mit aggressiven Hunden ist mein Steckenpferd!

 

Dafür habe ich die AST-Gruppe (Anti-Stress-Training) gegründet, um ganz speziell mit aggressiven Hunden  und / oder mit unsichern Hunden, die dann zu aggressiven Handlungen neigen, auch mit Maulkorbeinsatz, arbeiten zu können - Resozialisierung aggressiver Hunde!

Dazu mehr unter:

 

  • AST - Gruppe

 

 

Die Gruppenstunde als auch die Problemhundetherapie findet überwiegend draussen, also direkt im Geschehen statt, wo wir äußeren Reizen, wie fremden Hunden (mit Leinenaggression), fremden Menschen mit Kinderwagen, Wanderstöcken, Rollerblades und Rädern ausgesetzt sind, Autos, Trecker und LKW, oder einfach nur dem Reh, Fuchs und Hasen - natürlich eine große Herausforderung für die meisten Hunde!!!

 

Wir treffen uns auf Wald- und Feldwegen, auf Wiesen, in den verschiedenen Orten oder wir fahren einfach mal in den Wildpark oder in die Stadt.

Bei der Einzelstunde findet die Stunde selbstverständlich da statt, wo das individuelle Problem liegt!

 

Die Welpengruppe findet überwiegend auf dem Hundeplatz statt plus einige Außentermine.

Das Hundespiel findet ausschließlich auf dem Hundeplatz statt.

 

 

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen möchten, kontaktieren Sie mich gerne unter:

 

hundesprache-hundeschule@gmx.de

 

Tel.:    08322 / 300 5107

Mobil: 0178 / 970 860 2

 

 

 

 

 

 

Ich freue mich auf Euch und Eure Fellnasen

(und Ihr dürft natürlich gerne teilen :-))!